Skip to main content

Musikantenzeitung 2020

|   Allgemein

Traditionell um den 1. Mai gibt es von uns wieder die aktuelle Ausgabe der Musikantenzeitung.

Leider können wir euch dazu kein "Ständchen", wie sonst üblich, spielen.

Dennoch freuen wir uns wenn ihr die Bergknappenkapelle finanziell unterstützen wollt.

Wie das in der aktuellen Situation am besten funktioniert könnt ihr im folgenden Text nachlesen.

Vielen Dank

Sehr geehrte Damen und Herren,
Werte Mitbürger/Innen,
Liebe Freunde/Innen der Bergknappenkapelle Thomasroith

Leider macht das Coronavirus um die Musikkapellen in unserem Lande keinen Bogen.
So bedauern es auch wir von der Bergknappenkapelle sehr, dem geliebten Brauchtum des Maiblasens heuer nicht nachgehen zu können.

Neben dem Nutzen des Maiblasens, zur Pflege von Freundschaften und Kameradschaften zwischen der Bevölkerung und uns seitens der Musikkapelle, fällt auch ein weiterer Nutzen dem Virus zum Opfer.
Dies ist der finanzielle Aspekt für die BKK durch eure zahlreichen Spenden.
Dadurch, dass das Maiblasen ca 1/3 unserer jährlichen Einnahmen einspielt, gehen wir für das Vereinsjahr 2020 momentan von einem starken Einbruch der Finanzen aus.

Um jedoch unseren Musiker/Innen und vor allem  den Jungmusiker/Innen weiterhin das beste Inventar und Equipment zur Verfügung stellen zu können und die Fixkosten um unser Musikheim bewältigen zu können, würden wir uns trotz Entfall des heurigen "Ständchens" um eure finanzielle Unterstützung sehr freuen.
Möglichkeit uns eure Spende zukommen zu lassen gibt es durch Überweisung auf unser Konto oder Geldeinwurf in den Postkasten beim Musikheim.

Postkasten beim Musikheim
Dieser wird täglich gelehrt um einem Missbrauch vorzugreifen.

(Achtet in diesem Fall auch hier auf den Mindestabstand zu anderen Menschen!)

Kontodaten: RB Region Schwanenstadt  Ottnang am Hausruck
Empfänger: Bergknappenkapelle Thomasroith
IBAN: AT50 3463 0000 0321 0119    BIC: RZOOAT2L630

Die Bergknappenkapelle Thomasroith bedankt sich bereits jetzt sehr herzlich für eure Spende, eure Treue und hofft auf ein baldiges Wiedersehen!

Zurück